Pressemitteilungen

Donnerstag, 24. Juni 2010

Great Wheel - Riesenradfonds:

Kanzlei Kälberer & Tittel erhebt Klage für geschädigten Anleger gegen beratende Bankmehr


Montag, 11. August 2008

VIP-Fonds: Treibt die Commerzbank faules Spiel mit VIPs?

Die irritierende Informationspolitik der Commerzbank verwirrt die Anleger der VIP-Medienfonds. Auf dem Spiel stehen Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe. Hier geht es um die richtige Antwort auf die...mehr


Montag, 11. August 2008

Commerzbank unterliegt vor Gericht in Serie

Die Commerzbank zieht vor Gericht bei VIP-Medienfonds immer öfter den Kürzeren. Jetzt muss die Bank mit millionenschweren Schadensersatzforderungen rechnen. Denn Tausende Anleger haben einen Anspruch auf Schadensersatz. Der...mehr


Donnerstag, 10. April 2008

OLG München bestimmt im VIP 3-Musterverfahren einen von der Kanzlei Kälberer & Tittel vertretenen Anleger als Musterkläger

Berlin/München, 10. April 2008. Mit Beschluss vom 20.03.2008 (Az.: KAP 2/07) wurde ein Mandant der Kanzlei Kälberer & Tittel zum Musterkläger in Sachen VIP 3-Medienfonds bestimmt. Bemerkenswert ist, dass nunmehr als...mehr


Mittwoch, 30. Januar 2008

VIP 4-Fonds: HypoVereinsbank AG scheitert mit Ablehnungsantrag vor dem OLG München

Berlin/München, 30.01.2008: Die HypoVereinsbank AG und Herr Andreas Schmid hatten den Vorsitzenden Richter und einen weiteren Richter des 5. Zivilsenates und des Kapitalanlegermustersenats wegen angeblicher Befangenheit sowohl...mehr


Mittwoch, 23. Januar 2008

VIP 4-Fonds: Grundsatzurteil zur Haftung der HypoVereinsbank AG

HypoVereinsbank AG zum Schadensersatz verurteilt Fondsanleger müssen Anteilsfinanzierung nicht zurückzahlen Bereits 500 Klagen anhängig - Potentielles Haftungsvolumen von 420 Millionen Euromehr


Artikel 49 bis 54 / 65

Pressekontakt:
Bernd Frank

Tel. 030 / 887178-123
frank(at)kaelberer-tittel.de

Top Ansprechpartner